BNE-Portal: Aktionstage 2009 - 18. bis 27. September

Springen Sie direkt: zur Hauptnavigation zu zusätzlichen Informationen



Bildung für nachhaltige Entwicklung

Weltdekade der Vereinten Nationen 2005 - 2014


Schulprojekt „Tierschutz als Beitrag zur Nachhaltigkeit“

18.09.09 - 27.09.09

Ort: Essen, Duisburg


Bildanfangtierschutzlehrer.com Logotierschutzlehrer.com Logo© tierschutzlehrer.comBildende

Die Beziehung des Menschen zu den Tieren ist von Ambivalenz geprägt, die sich auch im Schulalltag abzeichnet. Im Spektrum von Umwelt- und Naturschutz, Ökologie und Nachhaltigkeit, Gesundheitserziehung und Verbraucherschutzbildung, sozialer und interkultureller Kompetenzentwicklung sowie tierethischer und allgemeiner Wertorientierungen bietet das Projekt die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche für einen respektvollen Umgang sowohl mit der Tierwelt insgesamt als auch miteinander zu sensibilisieren. Tierschutz als "Erziehung zur Menschlichkeit" versteht sich dabei als umfassendes Anliegen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gewaltprävention und zur Ausbildung von Verantwortung gegenüber Schwächeren. Dem Staatsziel Tierschutz und der im Schulgesetz für NRW als Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule verankerten Verantwortung für Tiere und Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen wird damit fächerübergreifend handlungs- und projektorientiert Rechnung getragen.

Veranstaltungsort: an Schulen im Ruhrgebiet, Berufskolleg Essen-Mitte, Gesamtschule Duisburg-Walsum, Theodor-Heuss-Hauptschule Hilden, Städt. Mädchengymnasium Essen-Borbeck
Zielgruppe: Interessierte Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Schulen
Art des Beitrags: Workshop/Fortbildung, Sonstige
BNE-Themenschwerpunkte: Engagement und Ehrenamt, Ernährung, Ethik, Frieden, Klima, Konsum und Lebensstile, Umweltschutz, Wasser
Bildungsbereiche: Bildungsbereiche übergreifend, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Mitveranstalter /
Kooperationspartner:
animal peace Tierhof e.V., http://animal-peace.net